Zahl des Monats

Die Patentabläufe vieler biopharmazeutischer Arzneimittel im laufenden Jahr öffnen ein Fenster für Biosimilars und damit für eine verbesserte Patientenversorgung und geringere Behandlungskosten.

Zum Artikel

Erstes „Biosimilar 2.0“ in Deutschland eingeführt – Jetzt faire Spielregeln für Wettbewerb schaffen

In diesen Tagen wird mit Infliximab der erste biosimilare monoklonale Antikörper für die Versorgung bereitgestellt. Man spricht auch von den „Biosimilars 2.0“, weil ihre Entwicklung und Herstellung im Vergleich zu bereits verfügbaren Biosimilars nochmals erheblich komplexer und damit aufwendiger ist. Infliximab ist ein entzündungshemmendes biopharmazeutisches Medikament, das zur Behandlung rheumatologischer Erkrankungen wie rheumatoider Arthritis und […]

Zum Artikel

Neue Generika 2014: Generikaunternehmen schaffen 992 neue Möglichkeiten, mit Arzneimitteln zu sparen

Durch neue Generika hat das deutsche Gesundheitssystem allein in den ersten zehn Monaten des gerade vergangenen Jahres 992 zusätzliche Möglichkeiten hinzugewonnen, mit preiswerten, patentfreien Arzneimitteln zu sparen. Hinter dieser Zahl stehen 69 Generikaunternehmen, die 12 Einzelwirkstoffe und zwei Wirkstoffkombinationen, jeweils in unterschiedlichen Wirkstärken, Packungsgrößen und Darreichungsformen, für die Versorgung der Patienten zur Verfügung stellten. Das […]

Zum Artikel

Pro Generika legt Faktenbuch zum Biosimilarmarkt Deutschland vor

Pro Generika, der Verband der Generika- und Biosimilarunternehmen in Deutschland, legt nach dem umfassenden „Handbuch Biosimilars“ die neue Publikation „Faktenbuch Biosimilars“ vor. „Die Entwicklungen bei den Biosimilars in Deutschland stehen vor einer neuen Dynamik“, so Bork Bretthauer, Geschäftsführer von Pro Generika. „Denn in den kommenden Jahren werden zahlreiche Patente umsatzstarker biopharmazeutischer Arzneimittel auslaufen. Dadurch öffnet […]

Zum Artikel
Biosimilars - Faktenbuch (November 2014)
 ( PDF, 936 kB )

Pro Generika zum AVR der AOK „Kein Beitrag zur Diskussion über eine nachhaltige Arzneimittelversorgung“

Heute stellte die AOK in Berlin ihren alljährlichen Arzneiverordnungsreport (AVR) vor. Eines der Themen des diesjährigen AOK-Reports ist eine Analyse der Effektivität von Rabattverträgen zur Senkung der Arzneimittelausgaben. Hierzu erklärt Bork Bretthauer, Geschäftsführer von Pro Generika: „Generikaunternehmen decken heute bereits 75 % des gesamten Arzneimittelbedarfs in Deutschland. Tendenz steigend. Dafür wenden die Krankenkassen jedoch nicht […]

Zum Artikel
 

Pro Generika legt neues „Handbuch Biosimilars“ vor

Pro Generika, der Verband der Generika- und Biosimilarunternehmen in Deutschland, hat heute in Berlin sein vollständig neu überarbeitetes Biosimilar Handbuch vorgelegt. „Die Entwicklungen im Bereich der Biosimilars nehmen enorm Fahrt auf“, so Bork Bretthauer, Geschäftsführer von Pro Generika. „Daher war uns wichtig, unser „Biosimilar Handbuch“ so weiter zu entwickeln, dass Ärzte, Apotheker, Krankenkassen und Patienten […]

Zum Artikel
Biosimilars - Ein Handbuch (Sept. 2014)
 ( PDF, 2 MB )