Updates

Wir suchen Verstärkung!

(Seni­or) Mar­ket Access (m/w/d)

Wir in der Geschäfts­stel­le von Pro Gene­ri­ka sind ein klei­nes, enga­gier­tes Team in der Mit­te Ber­lins. Unser Ein­satz gilt unse­ren Mit­glieds­un­ter­neh­men, einer nach­hal­ti­gen und umsich­ti­gen Poli­tik – sowie allen Pati­en­ten und Pati­en­tin­nen, die sich auf eine sta­bi­le, gerech­te und siche­re Ver­sor­gung mit Arz­nei­mit­tel ver­las­sen wollen.

Weil die Mecha­nis­men der Preis­bil­dung und Erstat­tung für den Erfolg von Gene­ri­ka maß­geb­lich sind, suchen wir zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt einen (Seni­or) Mana­ger Mar­ket Access (m/w/d)

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Sie ver­fol­gen die gesund­heits­po­li­ti­schen Ent­wick­lun­gen im Bereich der Arzneimittel.
  • Sie haben die rele­van­ten Regu­lie­run­gen auf der Ebe­ne der Selbst­ver­wal­tung (GKV-Spit­zen­ver­band, G‑BA, Kas­sen­ärzt­li­che Ver­ei­ni­gun­gen, Kran­ken­kas­sen) im Blick.
  • Sie ver­fol­gen die Ent­wick­lun­gen beim The­ma E‑Health/Digital Health.
  • Sie pfle­gen den Kon­takt zu den für uns rele­van­ten Stakeholdern.
  • Sie ent­wi­ckeln (in Zusam­men­ar­beit mit den Ver­bands­mit­glie­dern) Kon­zep­te und Posi­tio­nen zu für unse­re Mit­glie­der rele­van­ten Themen.
  • Sie über­neh­men die Pro­jekt­lei­tung von Stu­di­en­vor­ha­ben und ande­ren Projekten.
  • Sie arbei­ten die Stu­di­en­ergeb­nis­se im Sin­ne der Ver­bands­aus­rich­tung auf und unter­stüt­zen so die (poli­ti­sche) Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tä­tig­keit der Geschäftsstelle.
  • Sie berei­ten inter­ne Ver­an­stal­tun­gen (Gre­mi­en­sit­zun­gen und Work­shops) für unse­re Mit­glie­der vor und füh­ren die­se auch durch.

Das ist Ihr Profil:

  • Sie haben ein erfolg­reich abge­schlos­se­nes ein­schlä­gi­ges Stu­di­um im Bereich Medi­zin, Phar­ma­zie, Gesund­heits­öko­no­mie, Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten oder eine ver­gleich­ba­re Qualifikation.
  • Sie ver­fü­gen über min­des­tens fünf Jah­re Berufs­er­fah­rung im poli­ti­schen und/oder wirt­schaft­li­chen Umfeld.
  • Sie haben Erfah­rung im Bereich des pro­fes­sio­nel­len Pro­jekt­ma­nage­ments (z.B. Kran­ken­kas­se, phar­ma­zeu­ti­scher Verband/Unternehmen oder ver­gleich­ba­ren Institutionen).
  • Sie arbei­ten gern selbst­stän­dig und eigen­ver­ant­wort­lich und ver­fü­gen über ein sou­ve­rä­nes Auf­tre­ten — auch vor Publikum.
  • Sie sind kon­takt­freu­dig, arbei­ten gern in einem klei­nen Team und sind gut dar­in, prag­ma­ti­sche Lösun­gen zu finden.
  • Sie haben Freu­de an gesund­heits­po­li­ti­schen The­men und auch ver­tief­te Kennt­nis­se des Gesund­heits­sys­tems (ins­be­son­de­re im Bereich der Arz­nei­mit­tel­re­gu­lie­rung von Gene­ri­ka und Biosimilars).
  • Sie ver­fü­gen über ein siche­res und ver­bind­li­ches Aus­drucks­ver­mö­gen sowie sehr gute eng­li­sche Sprach­kennt­nis­se (Wort und Schrift).
  • Die kon­kre­te Aus­ge­stal­tung der Auf­ga­ben rich­tet sich auch nach dem Pro­fil und der Senio­ri­tät ein­ge­hen­der Bewerbungen.

Wir bie­ten Ihnen

  • eine span­nen­de und abwechs­lungs­rei­che Auf­ga­be in einem moti­vier­ten, leis­tungs­fä­hi­gen und offe­nen Team.
  • viel Raum für eige­ne Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten.
  • eine attrak­ti­ve Vergütung.
  • einen direk­ten Berichts­weg an die Geschäftsführung.

Ihre aus­sa­ge­kräf­ti­ge Bewer­bung rich­ten Sie bit­te unter Anga­be Ihrer Gehalts­vor­stel­lung und dem frü­hest­mög­li­chen Ein­tritts­ter­min an info@progenerika.de.