Generika sichern kontinuierlich die Arzneimittelversorgung in Deutschland

Generika in Zahlen – Gesamtmarkt 2016

Die Analyse der Trends im Generikamarkt 2016 zeigt ein ähnliches Bild wie die Entwicklungen der Vorjahre – der Versorgungsanteil der Generika bleibt mit 77 % auf Rekordniveau. Allein dieser Wert macht deutlich, dass Generika die Arzneimittelversorgung der Patienten in Deutschland sichern.

Beim Blick auf die Ausgabenseite wird eines allerdings erneut deutlich: Der Preisdruck und somit die Rabatte aus Rabattverträgen steigen unvermindert weiter an. In der Folge wird ein neuer Negativrekord erreicht, denn die GKV wendet mittlerweile weniger als 10 % ihrer Nettoausgaben für Generika auf.

Diese Entwicklungen bleiben nicht ohne Konsequenzen, wie die aktuellen Diskussionen über Lieferengpässe bei Arzneimitteln zeigen.

Generika in Zahlen_Ein Überblick für 2016
 ( PDF, 763 KB )