Zahl des Monats

Ein Großteil der Patienten, die unter Volkskrankheiten leiden, wird heute mit einem Generikum behandelt. Das gilt für Betroffene von Bluthochdruck, Diabetes und Depressionen – aber auch für Patienten, die vom Arzt ein Schmerzmittel (Analgetikum) verschrieben bekommen.

Zum Artikel

Stellungnahme zum AMVSG

Pro Generika engagiert sich dafür, dass die im Pharmadialog bereits mit allen Teilnehmern konsentierten Vorschläge für mehr Liefersicherheit, z. B. bei Rabattverträgen, und eine nachhaltige und dauerhafte Finanzierung der Patientenversorgung mit modernen biopharmazeutischen Arzneimitteln nun auch im Gesetzgebungsverfahren aufgegriffen werden.

Zum Artikel
Pro Generika_Stellungnahme_AMVSG
 ( PDF, 207 KB )

Forsa-Umfrage: Deutsche wollen sichere und gute Gesundheitsversorgung – Kosten zweitrangig

Im Gesundheitssystem sind den Deutschen drei Dinge am wichtigsten: der gleiche Zugang zu Leistungen, schnelle Arzttermine und die sichere Versorgung mit Medikamenten. Die Kosten treten dagegen überraschend in den Hintergrund.

Zum Artikel
Pro Generika-Grafik zur Forsa-Umfrage
 ( PDF, 78 KB )
Factsheet zur Forsa-Umfrage
 ( PDF, 323 KB )
Pressemeldung vom 06.06.2016
 ( PDF, 74 KB )