Unser Glossar

Sie suchen einen Fachbegriff rund um das Thema Arzneimittelversorgung oder sind

auf der Suche nach einer Erklärung rund um Generika? Dann suchen Sie hier!

In der Gesetz­li­chen Kran­ken­ver­si­che­rung gilt das Sach­leis­tungs­prin­zip. Danach erhält der Ver­si­cher­te oder die über ihn ver­si­cher­ten Fami­li­en­mit­glie­der Leis­tun­gen des Gesund­heits­sys­tems, wie eine Kran­ken­be­hand­lung oder ein Arz­nei­mit­tel, in natu­ra und ohne Rech­nung. Die so genann­ten Leis­tungs­er­brin­ger (z. B. Apo­the­ken, Kran­ken­häu­ser) rech­nen die für den Pati­en­ten erbrach­ten Leis­tun­gen direkt mit den Kran­ken­kas­sen ab.

Weiterlesen

secur­Pharm bezeich­net sowohl das deut­sche Fäl­schungs­schutz­sys­tem als auch den Zusam­men­schluss von Gesund­heits­ak­teu­ren (Her­stel­le­ren, Groß­händ­lern, Apo­the­kern), der als Orga­ni­sa­ti­on dahin­ter­steht. Basie­rend auf der EU-Fäl­schungs­schutz­richt­li­nie, wel­che indi­vi­du­el­le Sicher­heits­merk­ma­le auf Arz­nei­mit­tel­pa­ckun­gen vor­schreibt, kann mit­tels der secur­Pharm-Daten­bank die Echt­heit von Arz­nei­mit­teln anhand indi­vi­du­el­ler ran­do­mi­sier­ter Packungs­merk­ma­le (via Erst­öff­nungs­schutz sowie soge­nann­ter Data Matrix Codes) geprüft werden.

Das gemein­sa­me IT-Sys­tem „EU Hub“ ver­bin­det die natio­na­len Fäl­schungs­schutz­sys­te­me der EU/EEA-Mit­glieds­staa­ten mit­ein­an­der und ermög­licht die Veri­fi­zie­rung von ver­schrei­bungs­pflich­ti­gen Arz­nei­mit­teln um die Sicher­heit und Qua­li­tät der euro­päi­schen Arz­nei­mit­tel­ver­sor­gung zu gewährleisten.

Weiterlesen

Das Sozi­al­ge­setz­buch – Fünf­tes Buch (SGB V) regelt das Recht der Gesetz­li­chen Kran­ken­ver­si­che­rung im Rah­men der Solidargemeinschaft.

Weiterlesen
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Linkedin
Contact us