Die Produktion läuft seit Wochen auf Hochtouren

Um Lieferengpässe in Zeiten von Corona zu verhindern, gibt die Generika-Industrie derzeit alles. Produktionsunterbrechungen müssen kompensiert, alternative Transportwege gefunden werden. Die Aufgabe ist groß: Es geht um knapp 80 Prozent der Arzneimittelversorgung.