Die Bedeutung von Generika für die Arzneimittelversorgung in Deutschland

Newsletter profil 01/2013

Generika decken über 73 % des gesamten Arzneimittelbedarfs der Gesetzlichen
Krankenversicherung. Das zeigt: Eine bedarfsgerechte Arzneimittelversorgung
ohne Generika ist in Deutschland heute undenkbar.

Inhalt:

  • Interview mit Profl Dr. Gerd Glaeske: „Qualität der Versorgung nicht auf dem ‚Altar des Preisdumpings‘ opfern“
  • Generika: Hohe Relevanz für die Arzneimitteltherapie
  • Antibiotika: Generika decken den medizinischen Bedarf

 

Newsletter profil 01-2013
 ( PDF, 393 KB )